Bienenbeute Bauen ist nicht schwer

>>> hier Anleitung

Bauplan Bienenbeute PDF download

Bauanleitung Einfachbeute für das DNM Format

Das selber- bauen von Bienenkästen ist unter Imkern weit verbreitet. Dieses ist soweit auch völlig in Ordnung so. Ich habe auch schon viele Bienenkästen selber gebaut. Dazu sagte mal jemand „Nicht die Schreiner bauen die wirklich guten Bienenkästen, sondern die Imker.“

Diese Aussage ist aber auch nur eine Halbwahrheit, Auch ich habe schon so einiges an Lehrgeld bezahlt weil ich spezielle Bienenkästen gebaut habe die aber sich später als Flop erwiesen.

Mit dieser Anleitung  (Bäupläne) möchte ich besonders jungen Imkern einen Leitfaden an die Hand geben damit der Start in die Imkerei

Bauen Sie Ihre Bienenbeute doch selbst. Es ist einfacher als viele glauben. Allerdings sollten gewisse Dinge beachtet werden damit die Freude auch lange anhält.
Bauen Sie Ihre Bienenbeute doch selbst. Es ist einfacher als viele glauben. Allerdings sollten gewisse Dinge beachtet werden damit die Freude auch lange anhält.

 

eine Freude und keine unnötig teure Angelegenheit wird. Bedenkt bitte, dass auch das Selber- bauen keine kostenlose Angelegenheit ist. Selbst dann wenn man günstig an Material kommen kann. Umso mehr schade ist es dann wenn man nach einem halben Jahr merkt dass die gebaute Bienenbeute ( Bienenwohnung) sich verzieht und an den Füge- Stellen Spalte entstehen.  Oder das Holz anfängt zu Modern weil stehendes Wasser das Holz angreift. Aber auch Fehlkonstruktionen sind ein Ärger mit dem man eventuell hinterher Jahrelang seinem schönen Hobby den Spaß verdirbt.

Deshalb an dieser Stellen ein Appell an alle Selber- Bauer. Nehmt die Sache nicht so larifari von wegen „Einen Kasten zusammennageln kann doch jeder.“ Mit so einer Einstellung werdet Ihr nicht lange Freude an eurem Hobby haben und Ihr bezahlt am Ende doppelt. Dazu sagte auch der Dr. Liebig mal: „Den Bienen ist es egal in welchem Kasten sie leben. Mir aber ist es nicht egal womit ich imkere.“

Das Bauen beginnt beim bei der Planung, Je besser die Vorstellung davon was man bauen möchte, desto zielgenauer kann man das entsprechende Material kaufen.  Gut eingekauft ist halb gemacht. Sie ersparen sich viel Arbeit, wenn Sie schon im Vorfeld die richtigen Materialien in den richtigen Abmassen und Mengen kaufen.

 

TIP: einige Baumärkte bieten einen kostenlosen Zuschnitt- Service an. Damit können sie sich wirklich viel Arbeit und Nerven ersparen. Meistens wir der Zuschnitt dort auch genauer angefertigt mit sauberen Schnittkanten die sich auch besser versiegeln lassen.

Der Bauplan in Dieser Anleitung ist an die Hohenheimer Einfach-Beute angelehnt. Diese Bienenbeute ist aus meiner Sicht wirklich gut durchdacht. Sowohl in der einfachen Herstellung, als auch in der praktischen Handhabung.  Ein weiterer und wichtiger Vorteil liegt darin, dass die selbstgebauten Kästen mit den käuflich erwerblichen beuten kombiniert werden können. Sollte sich also der „Selberbauer“ irgendwann mal dazu entschließen Zubehör oder auch vollständige Kästen doch zu kaufen, kann er dies ohne weiteres tun weil das bestehende Material ja kompatibel ist.

Somit ist es auch klar, dass die hier aufgeführte Bienenbeute in den Abmessungen für das Zander- Mass vorgesehen ist, durch ändern der Abmessungen kann der Bauplan aber für jedes andere Rähmchenmass angepasst werden. MIttlerweile gibt es die Hohnheimer Einfachbeute ja auch für das DNM- Mass. Sollte Nachfrage bestehen, währe ich auch gerne dazu bereit einen entsprechenden Beitrag zu verfassen.

Bauplan Bienenbeute PDF download

 

16 Kommentare


    • Oje. Ich glaube sowas selber zu zeichnen wird dir wohl nicht gelingen das ist eine professionelle Software, mit der ich auch Beruflich zu tun habe. Dafür habe ich 2 Jahre gelernt. Aber wen Interesse besteht kann ich bei Gelegenheit diesen Plan mal für DNM umzeichnen. Dafür muss ich nur die Masse ändern.
      So eine Beute in DNM gibt es ja auch zu kaufen. Währe also auch noch eine Standard- Beute.

      Antworten
      • Wolfgang Scheibe

        Hallo Kolja,
        Habe gerade Dienen Blog entdeckt weil ich auf der Suche nach einem Beutenbauplan für DNM bin.
        Hast Du schon dienen Plan mal auf DNM geändert.
        Wäre schön wenn Du mich mal kontaktieren würdest.

        Gruß Wolfgang

        Antworten

        • Hallo.
          Wie gesagt Mitte April mache ich das mal fertig.

          Antworten

        • Hier kannst du den Bauplan herunterladen.

          Antworten
  1. Alexkalibur

    Hallo Kolja,

    Super Artikel! 🙂
    Ich werde das aber ein bischen ändern, um meine Beute zu bauen. Ich will eine DNM basis bauen, und oben Langstroth Magazinen für Honig. Ich kann leider kein Bauplan für DNM finden, und jetzt habe ich genug probiert, deshalb bin ich entschieden, eine Langstroth Beute zu bauen. Sowieso, ich kann selber mein System bauen, hauptsache bleiben die Rähmchen noch kompatibel mit einem Standard (Zander, Langstroth, DNM oder Dadant-Blatt/US…). Das wird dann einfacher falls ich eine Kolonie kaufen sollte (die werden oft auf standard Rähmchen geliefert).

    Was für ein Software hast du aber benutzt, um diese Bauplan zu zeichnen?
    Dieser PDF ist wirklich gut gemacht.
    Ich möchte gerne so was auch zeichnen… 🙂

    Diese Fluglochkeil auch auf dem Zwischenboden finde ich wirklich gut. Sinnlos wenn man das nur oben under dach benutzt, aber sinnvoll wenn man die Kolonie trennen soll!!
    Ich werde auch dazu eine Futterraum bauen. Ich will zwar mit dem Honig futtern, aber falls es notig würde (zu wenig Honig übricht als gedacht während Winter), konnte ich dann zusätzlich futtern… ich muß dann noch ein bischen Honig dazu auf der Seite behalten…

    Ich werde auf jedem Fall dein Blog öfters kucken. 😉
    Bis bald,
    Alexandre

    Antworten
  2. tom

    Moin Kolja,
    super Bauplan.Falls du dir wirklich die Mühe machst und den Bauplan auf DNM umschreibst, wäre ich extrem daran interessiert, da DNM extrem verbreitet ist. Danke im Voraus.
    Tom

    Antworten
  3. Rainer

    Hallo Kolja,
    Ich will dieses Jahr auch anfangen zu imkern.
    Wie tom schon schrieb, will ich auch die Beute in DNM bauen, da in meiner Gegend (Odenwald) das Mass sehr verbreitet ist.

    Antworten

    • Hier kannst du dir den angefragten Bauplan herunterladen

      Antworten
      • Risi

        huhu kolja…

        die pdf kann nicht gefunden werden. hast du da evtl ein fehler beim hochladen gemacht?

        Gruß risi

        Antworten

        • Sorry, da war wirklich irgendwie was schief gelaufen. Habe ich jetzt aber beseitigt.

          Antworten

        • Sorry, aber nun sollte es laufen.

          Antworten

  4. Hello!
    The site fordaq.com you have placed a request for production of bee hives in Zander Dimensions.
    Our company can produce for you these products. Could you please send us more details: specification, quantity and timing, price and terms of payment.

    „ViatorPro SIA“
    Daugavpils
    Latvia
    T. +371 25603300
    Mail: info@viatorpro.eu

    Antworten

  5. Hallo!
    Die Website fordaq.com Sie eine Anfrage für die Herstellung von Bienenstöcke in Zander Abmessungen gelegt haben.
    Unsere Firma kann für Sie diese Produkte produzieren. Können Sie uns weitere Informationen senden: Spezifikation, Menge und Zeitpunkt, Preis und Zahlungsbedingungen.

    „ViatorPro SIA“
    Daugavpils
      Lettland
    T. +371 25603300
    Mail: info@viatorpro.eu

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *